Band

Bandbeschreibung

Horny Lulu Ska Punk Bandfoto
@Sören Dumkow (2014)

Schlaue Zitate sind hier fehl am Platz...
HORNY LULU bringen den Ska-Punk wieder zurück!

Aus der beschaulichen Provinzstadt Sigmaringen im Süden Deutschlands stammt das Ska-Punk Septett. Existent seit 2009, touren sie unaufhaltsam und spielten mittlerweile nahezu 100 Konzerte im In- und Ausland. Schnell erspielten sie sich eine überregionale und immer weiterwachsende Fangemeinde und sind somit schon in ihren jungen Jahren aus der Süddeutschen Ska-Szene ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil.

Mit ihrer ganz eigenen Art, Punkrock mit Blech und Ska-Elementen zu verbinden, beleben sie den vermeintlich eingeschlafenen Ska-Punk wieder, obwohl sie kaum auf den Ska-typischen Off-Beat verzichten. Dennoch und wahrscheinlich auch deshalb springt der Funke aufs feierwütige Publikum sofort über.

Nach der 2011 veröffentlichen EP „Open Your Eyes“ sind HORNY LULU mit ihrer ersten LP „Free Candy“ (VÖ: 2014) unterwegs und begeistern die Zuschauer mit schweißtreibenden Liveshows und exzessiven Partys von Mal zu Mal. Denn das aktuelle Album besteht aus 9 Songs, welche aus dem kompletten Gegenteil ihrer verschlafenen Hei- matstadt bestehen: Sie sind laut, schnell, abwechslungsreich und man kann mit ihnen auch später als 20:00 Uhr etwas anfangen! Dann erst recht!

Support-Acts für Genre-Größen, wie beispielsweise für Talco (IT), Random Hand (UK) oder Skaos (D) sind die Resultate. Des Weiteren wurde die Bühne schon mit internatio- nal bekannten Bands, wie Anti-Flag (US), Zebrahead (US) oder Irie Révoltés (D) geteilt.

Interviews

Ska Punk ganz intim - Horny Lulu

Zur Zeit sind keine Inhalte verfügbar.